Premiere in Frielingsdorf: FUNino Turnier für die Jahrgänge 2008 & 2009 am 13.04.2019 ab 11.00 Uhr in der ONI-Arena

Funino steht für „fun“ = Spaß und „nino“ = Kind und ist der neue Trend im Fußball. Horst Wein gilt als Begründer dieser Minifußball-Variante, bei der 3 gegen 3 auf 4 Mini-Tore gespielt wird.
Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern, drei auf dem Platz und einem Wechselspieler. Nach jedem Tor müssen beide Teams einen Spieler wechseln. Der Wechsel geschieht unter den vier Spielern in Rotation und immer in der Mitte des Spielfeldes.
Bei einem Ergebnis mit drei Treffern Unterschied darf die zurückliegende Mannschaft einen vierten Spieler auf das Feld schicken. Es gibt keinen Torwart, kein Abseits, keine Ecken und keinen Einwurf.

Beim kostenlosen FUNino Turnier in Frielingsdorf spielen die Teams abwechselnd auf mehreren Feldern. Die Einteilung der ersten Begegnungen erfolgt nach einer ungefähren Stärke-Einschätzung der Mannschaften. Wer sein Spiel gewinnt, rückt ein Spielfeld nach oben, zum Beispiel von Feld vier auf drei, der Verlierer steigt um ein Feld ab.

Alle weiteren Infos zum Ablauf des Turniers erfahren die Teilnehmer am Turniertag:
13.04.2019 ab 11 Uhr in der ONI Arena in Frielingsdorf. Die Mannschaften werden gebeten, sich in einheitlicher Kleidung 30 Minuten vor Beginn am Sportplatz einzufinden.

Anmeldungen per Email an: michael.Henke@sv-frielingsdorf.de

Weitere Infos über Funino sowie einen Zeitungsartikel aus Köln gibt es hier:
http:// https://tv.dfb.de/video/funino/9311/
http://www.koelnsport.de/funino-der-fussball-der-kinder/

Bericht über die Jahreshauptversammlung am 23.03.2018

Die Jahreshauptversammlung des SV Frielingsdorf fand am Freitag, dem 23.03.2018 im Jugendraum der Scheelbachhalle statt.
Herr Stephan Menzel, 1. Vorsitzender, begrüßte die Anwesenden, unter denen sich auch der Bürgermeister der Gemeinde Lindlar Dr. Georg Ludwig sowie der Ehrenpräsident des SV Frielingsdorf, Rolf Müller, befanden.

„Bericht über die Jahreshauptversammlung am 23.03.2018“ weiterlesen