Spielgemeinschaft aus Rot-Weiß und Gelb-Schwarz sucht nach jungen Fußballtalenten

Die neue Spielgemeinschaft der Jugendabteilungen vom SV Frielingsdorf und VfL Berghausen sucht, nach dem erfolgreichen Zusammenschluss(OA berichtete), weiterhin junge Fußballer für die U17 (Jahrgang 2003-2004), U15 (Jahrgang 2005-2006) und U13 (Jahrgang 2007-2008), die Lust haben, in einer großen Fußballfamilie auf gutem Niveau „Fußball zu spielen statt zu sitzen!“

Für nähere Infos stehen die Jugendleiter Thomas Müller (0176/84312195) und Stefanie Thamm (0171/4868328) gerne Rede und Antwort.

Die Trainingszeiten der U17 sind Montag und Donnerstag von 18:00 bis 19:30 Uhr in Frielingsdorf. Weitere Infos gibt Thomas Müller. Die U15 trainiert Dienstag von 17:30 bis 19:00 Uhr und Donnerstag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in Berghausen unter der Leitung von Heiko Stahl (0170/2122131).

Die U13 trainieren Micha Henke (0171/3579741) und David Loose dienstags (Frielingsdorf) und freitags (Berghausen) von 17:30 bis 19:00 Uhr.

Jeder wechselwillige Fußballer und die, die es werden wollen, sind herzlich willkommen die Trainingseinheiten zu besuchen! Spielt ihr bei einem anderen Verein, bitte an das Formular für das Probetraining denken. Auch in allen anderen Jahrgängen sind Nachwuchskicker zum Probetraining herzlich eingeladen.

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2019

Die TT-Vereinsmeisterschaften fanden auch in diesem Jahr nach alter Tradition an Christi Himmelfahrt statt. Es wurden wieder zwei Einzel-Meister ausgespielt:

  • der Vereinsmeister der aktiven Spieler (Bezirksliga bis 2. Kreisklasse)  
  • der Vereinsmeister der Hobbyspieler.

In der Doppelkonkurrenz wurden die Spielpartner einander zugelost. In dieser Zusammenstellung entstehen schon einmal interessante Doppel-Paare. Gerade hier sind alle mit viel Spaß, aber auch mit Ehrgeiz dabei.

Nach hart umkämpften Punkten, Sätzen und Spielen standen dann gegen 18.00 Uhr die Sieger fest. Sie wurden dann beim anschließenden Grillen in gemütlicher Runde gebührend geehrt.

Vereinsmeister wurden:

Aktive Spieler                              Hobbyspieler                              
1. Christian Lenz
2. Christian Dörrenbach
3. Johann Himmelsbach
1. Nico Olhaus
2. Martin Merta
3. Laurenz Hagen

Doppelvereinsmeister wurden:

1.
 Benedikt Kalthoff / Wolfgang Monecke
2. Christian Dörrenbach / Martin Merta
3. Mark Hosking / Norbert Meurs

83a083c5-ad01-4165-9b16-83d93caa7001

Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch !!!

SVF Volleyball trotz schwieriger Situation Vizemeister Landesliga

Die Mixed-Volleyballer des Sportverein Frielingsdorf sucht dringend noch neue Mitspieler, insbesondere Damen, die Lust haben, auf Landesliga-Niveau zu trainieren.

Nachdem die Nachwuchsarbeit leider komplett eingeschlafen ist, und wir immerhin auf eine neue Hobby-Truppe zurückgreifen können, spielen und trainieren wir seit Monaten auf Sparflamme. Mit aktuell 9 Aktiven Spieler/innen gibt es keine Chance auf Pause. Umso erfreulicher ist es, dass man trotzdem erfolgreich auf dem zweiten Platz der Landesliga abschließen konnte. Leider ist in diesem Jahr aber keine Relegation möglich, so plant man den Aufstieg in die Verbandsliga dann für die nächste Saison.

Ab Juni geht es dann endlich auch in der Beachsaison wieder los.

Training 1. Mannschaft montags 20.00 Uhr Scheelbachhalle

Hobbymannschaft mittwochs 19.30 Uhr ONI-Sportbox

Beachplatz: bei gutem Wetter nach Absprache

A-Schüler des SVF sind Kreispokalsieger 2019! Die Sensation ist perfekt!!

Die A-Schüler-Mannschaft des SV Frielingsdorf wurde ganz unerwartet Kreispokalsieger 2019.

Am 18.11.2018 begann die Pokalrunde in Leverkusen-Quettingen. Die Jungs besiegten dort in der Gruppe 1 ganz souverän die Schüler vom TV Refrath mit 4:3, von Ensen Westhoven mit 4:0, von Quettingen mit 4:0 und zur Krönung von Mülheim mit 4:2.

Als Gruppensieger spielten sie am 01.05.2019 in Dellbrück das Endspiel gegen den favorisierten Gegner vom TTC Bärbroich. In spannenden und hart umkämpften Spielen konnten sich unsere Jungs durchsetzen. Nach einem 1:2 Rückstand drehten die Jungs dann richtig auf. Luca Klever und Nico Ueberberg gewannen dann ihr Doppel und glichen zum 2:2 aus. Danach ging kein Spiel mehr verloren der TTC Bärborich war mit 4:2 besiegt.


In der Pokalmannschaft spielten Luca Klever, Nico Ueberberg und Finn Alec Resch.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Nachruf auf unseren ehemaligen Fußballer Luca Rackow

wir trauern um unseren ehemaligen Jugend- und Seniorenspieler sowie unseren gemeinsamen Freund:

Luca Rackow!

Luca ist letzten Mittwoch am 24. April 2019, im Alter von nur 25 Jahren, völlig unerwartet und viel zu früh verstorben!

Die Zeit stand für einen Moment still …. wir sind weiterhin fassungslos …. und ringen immer noch nach Worten…

Wir haben Luca als einen sehr lustigen, fürsorglichen, und stets zuvorkommenden jungen Menschen kennenlernen dürfen.

Unser allerherzlichstes Beileid und tiefstes Mitgefühl gelten seiner Familie sowie seiner Freundin. Wir sind in Gedanken bei euch und wüschen euch viel Kraft und Zuversicht für die anstehende Zeit!

Lieber Luca, man sagt, das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

Mit einem Lächeln im Gesicht, sagen wir als SVF-Familie:

“Vielen Dank für die vielen schönen und tollen Momente mit dir, Luca ……DU FEHLST!“