Jugendarbeit des SV Frielingsdorf

Der SV Frielingsdorf bewegt sich auch im Corona-Zeitalter.

Den erfolgreichen Weg, den der SV Frielingsdorf seit Jahrzehnten mit der eigenen Jugendarbeit geht, führt der Verein konsequent weiter. Denn schließlich besteht die Bezirksliga Mannschaft zu 80% aus Frielingsdorfer Jungs, weshalb die Jugendabteilung ein wichtiger Bestandteil des SV Frielingsdorf ist.

Um diese Ziele auch in der Zukunft zu erreichen, muss es auch immer wieder Veränderungen geben. So wird sich die Führung der Jugendleitung ändern und Lutz Schmitz ab 01.07.2020 die Leitung von Thomas Müller übernehmen, der weiterhin in der Jugendleitung mitarbeitet. Durch die Wichtigkeit der Jugendabteilung wird diese näher an den Gesamtvorstand rücken und die A-Jugend (Bezirksliga Saison 2020/2021) näher an den Seniorenkader. Florian Ufer wird zur Jugendabteilung stoßen und einen weiteren Verantwortungsbereich übernehmen. Weitere Veränderungen in Bezug auf Organisation, Ausbildung der Jugendtrainer und Spielgemeinschaften folgen in den nächsten Tagen.

Allerdings hat uns der langjährige Trainer Michael Henke verlassen und sich einem Nachbarverein angeschlossen. Dies bedauern wir sehr, denn Michael hat sowohl als Seniorentrainer, wie auch im Jugendbereich lange für den SVF gute Arbeit geleistet. Wir wünschen Ihm alles Gute für die neue Herausforderung.

Der Vorstand

Probetraining des SV Frielingsdorf für interessierte Fußballer (U19, Jahrgang 2002/2003)

Die U19 des SV Frielingsdorf um Trainer Christoph Struck spielt in der neuen Saison 2020/2021 in der Bezirksliga und lädt interessierte Spieler (Jahrgang 2002/2003) zu zwei Probetrainings-Tagen ein.

Diese finden am Montag, den 15.06.20 und Montag, den 22.06.20 ab 18:30 Uhr in der ONI-Arena in Frielingsdorf statt.

Die Einheiten finden unter besonderen, hygienischen Vorkehrungen statt.

Weitere Infos erhalten interessierte Kicker von Trainer Christoph Struck (Tel. 0163/8511931) und SVF-Jugendleiter Thomas Müller (Tel. 0176/84312195).

Neue Informationen zur Wiederaufnahme der Sportaktivitäten

Die erste Woche seit Ankündigung der Politik, die Sportvereine wieder zu öffnen, ist um und auch uns liegen erste Erkenntnisse vor.  

Die vorgeschriebenen Hygienevorschriften sind zum Teil nur schwer umsetzbar und führen zu erheblichen organisatorischen und finanziellen Aufwendungen. Weitere Öffnungen des Vereins sind  nur zu schaffen, wenn alle Instanzen inkl. Eltern Verantwortungen übernehmen.

Nachstehend einige Eckpunkte, die wir berücksichtigen müssen:

  • 43 Hygienevorschriften
  • Beschaffung u. Vorbereitung der Hygieneartikel
  • Verpflichtungserklärungen für Sportler, Übungsleiter, Trainer
  • Organisatorische Prozesse für Registrierung zwecks Kontaktnachverfolgung.

Der SVF hat mit Wirkung vom 12.05.20 auch die ersten Outdoor-Abteilungen (Tennis, Walken, Sportabzeichen) wieder geöffnet. Hieraus ergeben sich neuere Erkenntnisse, die wir wiederum als Vorgabe für die Vorbereitung der Öffnungen der nächsten Abteilungen einfließen lassen können.

Der Sportverein Frielingsdorf hat 24 unterschiedliche Abteilungen (von Aerobic bis Walken) mit insgesamt ca. 80 ehrenamtlichen Übungsleitern, Trainern und Betreuern, deren Belange wir berücksichtigen wollen und müssen. Da bisher keiner Erfahrungen mit dem Umgang einer solchen Situation vorliegen, benötigen wir für die Vorbereitung auch Zeit, denn die Gesundheit eines JEDEN ist uns wichtig.

Der Vorstand

SVF-Handballer steigen auf in Landesliga

Vizemeisterschaft und Aufstieg für den SVF!

Nach dem Abbruch der Profi-Ligen seitens des DHB wurde im April auf Amateur-Ebene nachgezogen. Der SVF beendet die Saison 2019/20 als Tabellenzweiter der Kreisliga Oberberg und steigt somit zusammen mit dem CVJM Waldbröl in die Landesliga des Handballverbands Mittelrhein auf!

Was für eine Story: Vor 5 Jahren gegründet, in der 2. Kreisklasse gestartet und nun Landesliga…..Wahnsinn!

Nun heißt es für die Truppe um Erfolgscoach Peter Berster warten, bis sich die Pandemie-Lage in Deutschland beruhigt hat,  damit man diesen Husarenritt auch gebührend feiern kann!

Der SVF bedankt sich bei allen Fans, Freunden und Förderern für eine Wahnsinns-Saison und hofft in der kommenenden Spielzeit viele von Euch wieder bei uns in der Heimfestung begrüßen zu dürfen.

Hier noch der Link zum Artikel von Oberberg Aktuell, wo Ihr eine komplette Übersicht über die Aufstiegsregelung des HVM findet :

https://www.oberberg-aktuell.de/handball/das-warten-hat-ein-ende–aufstieg-auf-der-couch-a-17594

Allen anderen sei gesagt: bleibt gesund und wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!!

EUER TEAM VOM SVF-Handball!!

Teilweise Aufhebung der Kontaktsperren im Sport

Liebe Sportler/innen des SVF,

Corona hat uns auch weiterhin fest im Griff und stellt uns, den Verein,  vor einige Herausforderungen, die strikt beachtet werden müssen.
Durch die Politik vorgegeben, werden auch wir vom SVF erste kleineren Schritte zur Öffnung unternehmen.

Rahmenbedingungen für die sportliche Aktivität:

Bei allen Sportarten muss sichergestellt sein:

  1. Kontaktfreie Durchführung der Sportart.
  2. Beachtung geeigneter Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz.
  3. Keine Bildung von Fahrgemeinschaften.
  4. Einhaltung des Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen).
  5. Dusch-/Waschräume, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen NICHT benutzt werden.

BITTE haltet euch an die Vorgaben, denn die Gesundheit von jedem Sportler ist uns wichtig und keiner möchte wieder zurück in die vergangen Wochen.

Ab dem 12.05.2020 ist unter den o.g. Bedingungen der Outdoor-Sport wieder erlaubt:
– Tennis (Clubhaus bleibt weiterhin geschlossen)
– Walken
– Sportabzeichen (ONI-Arena)

Alle anderen Sportarten bleiben bis auf weiteres  untersagt, dies gilt insbesondere für alle Mannschaftssportarten mit Körperkontakt wie z.B.
– Handball
– Volleyball, Beachvolleyball
– Fußball (Senioren, Jugend, Alte Herren oder Freizeit-Fußball)
– Tischtennis
– Tanzen
– Freizeitsport

Die ONI-Sportbox bleibt ebenso bis auf weiteres geschlossen!

Gründe hierfür:
– Sicherstellung der Hygiene Maßnahmen
– Abstandsmarkierungen, Zugangskontrollen
– Abstandsregelungen in den Hallen
– Reinigung u. desinfizieren von Sportgeräten (z.B. Matten)  nach Gebrauch

Der Vorstand