Teilweise Aufhebung der Kontaktsperren im Sport

Liebe Sportler/innen des SVF,

Corona hat uns auch weiterhin fest im Griff und stellt uns, den Verein,  vor einige Herausforderungen, die strikt beachtet werden müssen.
Durch die Politik vorgegeben, werden auch wir vom SVF erste kleineren Schritte zur Öffnung unternehmen.

Rahmenbedingungen für die sportliche Aktivität:

Bei allen Sportarten muss sichergestellt sein:

  1. Kontaktfreie Durchführung der Sportart.
  2. Beachtung geeigneter Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz.
  3. Keine Bildung von Fahrgemeinschaften.
  4. Einhaltung des Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen).
  5. Dusch-/Waschräume, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen NICHT benutzt werden.

BITTE haltet euch an die Vorgaben, denn die Gesundheit von jedem Sportler ist uns wichtig und keiner möchte wieder zurück in die vergangen Wochen.

Ab dem 12.05.2020 ist unter den o.g. Bedingungen der Outdoor-Sport wieder erlaubt:
– Tennis (Clubhaus bleibt weiterhin geschlossen)
– Walken
– Sportabzeichen (ONI-Arena)

Alle anderen Sportarten bleiben bis auf weiteres  untersagt, dies gilt insbesondere für alle Mannschaftssportarten mit Körperkontakt wie z.B.
– Handball
– Volleyball, Beachvolleyball
– Fußball (Senioren, Jugend, Alte Herren oder Freizeit-Fußball)
– Tischtennis
– Tanzen
– Freizeitsport

Die ONI-Sportbox bleibt ebenso bis auf weiteres geschlossen!

Gründe hierfür:
– Sicherstellung der Hygiene Maßnahmen
– Abstandsmarkierungen, Zugangskontrollen
– Abstandsregelungen in den Hallen
– Reinigung u. desinfizieren von Sportgeräten (z.B. Matten)  nach Gebrauch

Der Vorstand