Tischtennis Mini-Meisterschaften 2018

MiniMeister_Gruppe
Felice Bördgen und Florian Roland werden Mini-Meister und Schulmeister 2018

In Frielingsdorf fand am 17.01.2018 der Ortsentscheid für die Mini-Meisterschaften im Tischtennis statt. Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis Mini-Meisterschaften in Frielingsdorf heißen Felice Bördgen und Florian Roland. Die beiden setzten sich in der Altersgruppe für 8 Jahre und jünger sowie Neun- und Zehnjährige durch. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Bogdana Volz und Svea Brinkmann bei den Mädchen sowie Till Bergmann und Linus Schliebs bei den Jungen. Insgesamt gingen in der Scheelbachhalle 5 Mädchen und 25 Jungen an den Start. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich Abteilungsleiter, Paul Egon Kühr: „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

Hier nochmals vielen Dank für die riesige Unterstützung der GGS Frielingsdorf durch den ehemaligen Sportlehrer, Horst Kitzmann und den Sponsor, die „Volksbank Wipperfürth-Lindlar“, vertreten durch Tanja Paas und Beate Causemann.
Im März können sich die Bestplatzierten beim Kreisentscheid in Leverkusen für die nächste Runde qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sich die Kinder bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale.
Für Interessiere biete der SV Frielingsdorf jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr einen Schnupperkurs an. Unter Anleitung eines Trainers werden Anfänger jeglichen Alters in den Tischtennissports eingewiesen. Anmeldungen und Fragen nimmt Ulrike Kolb unter Tel.: 02266/34 42 entgegen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Mädchen Jungen 8-jährige und jünger Jungen 9-/10-jährige
Felice Bördgen Aurel Geisler Florian Roland
Bogdana Volz Devin Plavotic Till Bergmann
Svea Brinkmann Santiago Stief Linus Schliebs

Die Sieger 2018:MiniMeister_Sieger

Das Endspiel der Jungen:MiniMeister2018